Zwei Jugend-Europameister für den TC Blau Weiß

An den letzten beiden Spieltagen der Badenliga fehlte Youngster Justin Schlageter, weil er schon am Samstag zu den Jugendeuropameisterschaften nach Moskau fliegen musste. Zusammen mit Bundestrainer und Ex-Profi Björn Phau und seinem ebenfalls badischen Teamkollege Moritz Hoffmann (Weinheim) startete man für das deutsche Nationalteam. Nachdem das Saisonende der Blau Weissen ein Happy End hatte, verlief die Woche für Justin auch sehr erfolgreich. Im Einzel unterlag er zwar in seinem zweiten Match, im Doppel landete er zusammen mit seinem badischen Kollegen Moritz Hoffmann einen Riesenerfolg. Im Halbfinale schlug man das russische Team Spasibo-Verbin mit 6:3 6:7 10:6. Im Finale ging es dann gegen die beiden Italiener Marco Furlanetto und Michele Vianello. Aber auch die konnten der Baden-Power nichts entgegensetzen. Schlageter und Hoffmann siegten 6:3 7:6 und feierten den größten internationalen Erfolg ihrer noch jungen Karriere.
Parallel setzte der junge Schweizer Jakub Paul in Diensten des TC BW ebenfalls ein Ausrufezeichen. Bei den U 18 Europameisterschaften der Junioren in Klosters gewann er für das Schweizer Nationalteam ebenfalls den Doppeltitel.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *