Tennis Bundesliga der Herren 30 starten am Samstag mit einem Heimspiel

Am kommenden Samstag 28.05. starten nun endlich die Herren 30 in die mit viel Spannung erwartete Bundesligasaison. Spielbeginn gegen BASF Ludwigshafen wird 13.00 Uhr sein. Die Meldelisten der Gegner sind mit vielen ehemaligen Stars gespickt, Thommy Haas zum Beispiel beim TC Großhesselohe oder Fabio Fognini in Pfarrkirchen. Packende Tennismatche sind also praktisch garantiert. Bekanntester deutscher Spieler auf Seiten der Gäste aus Ludwigshafen ist Denis Gremelmayr, immerhin mit einer ehemaligen Weltranglistenposition von 59 ausgestattet, der in seiner aktiven Zeit auch zweimal gegen Rafael Nadal antreten durfte.
Das Team um Mannschaftskapitän Dominik Adelhardt ist auf alle Fälle bereit, das Abenteuer Bundesliga zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte anzugehen. „Wir sind alle heiß und gut vorbereitet. Seit Monaten haben wir das Thema Bundesliga im Kopf. Nun sind wir glücklich, dass es endlich losgeht. Dies ist ein Highlight für die gesamte Tennisregion. Die Mannschaft und der Verein fiebern diesem Event entgegen und wir hoffen auf eine tolle Besucher- und Zuschauerkulisse,“ so Teamchef Adelhardt.
Auch der Verein möchte einen würdigen Rahmen für dieses Event zu schaffen, hat das Gastroangebot ausgeweitet, damit man schon vor Spielbeginn auf der Clubanlage das Einschlagen der Teams, die Spielerpräsentation bei einem Teller Spaghetti, Kaffee und Kuchen oder einem Gläschen Aperol Spritz genießen kann. Extra wird dazu eine Grillstation aufgebaut, an der auch außerhalb des Clubhauses heiße Rote im Brötchen und Getränke gekauft werden können. Man wird also Spitzen-Tennis sehen können und für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein, so dass man einen tollen Nachmittag auf der Tennisanlage an der Klosterhalde verbringen kann.
Am Sonntag geht es dann mit weiteren Heimspielen der ersten und zweiten Herrenmannschaft weiter, die beide parallel um 11.00 Uhr gegen Singen und Nicolai Konstanz antreten werden.