Drei Villinger schlagen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften auf

Keine Woche nach dem erfolgreichen Abschneiden der Nachwuchsspieler des TC Blau-Weiß Villingen bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend in Markdorf steht für drei der Spieler ein weiterer Saisonhöhepunkt an. Franziska Putschbach wird nach der Qualifikation bei den Bezirksmeisterschaften in der U16 sowie Patrick Putschbach und Felix Messmer in der U14 am Wochenende bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Mannheim aufschlagen. Auf einer der schönsten Tennisanlagen Deutschlands ist der Bundesligist TK Grün-Weiß Mannheim Gastgeber dieses Einladungsturniers.
In Markdorf waren für den TC Blau-Weiß Villingen in nahezu allen Altersklassen Spieler am Start. Bei den Junioren U10 spielte sich Lukas Krauss ins Finale. Im Halbfinale gewann er gegen Henrik Lemke vom TC BW Donaueschingen mit 6:1 6:0, musste sich dann allerdings im Finale gegen Nikolas Schmid vom TC Konstanz letztlich knapp mit 2:6 5:7 geschlagen geben. Felix Kopecky spielte sich bei den Junioren U12 ins Halbfinale nachdem er gleich in der zweiten Runde gegen den spielstarken Markus Schmid vom TC Konstanz knapp mit 7:6 5:7 11:9 im Matchtiebreak gewann. Genau so knapp unterlag er dann allerdings im Halbfinale seinem Konkurrenten Philipp Federle vom TC BW Donaueschingen mit 6:4 3:6 8:10. Das Spiel um Platz drei musste er verletzungsbedingt aufgeben.
Gleich zwei Jungs vom TC Blau-Weiß Villingen spielten bei den Junioren U14 ein sehr gutes Turnier. Felix Messmer zog überlegen ins Halbfinale ein, unterlag dort allerdings dem späteren Sieger Phil Exner vom TC Konstanz mit 2:6 0:6. Im zweiten Halbfinale setzte sich Patrick Putschbach klar mit 6:2 6:2 gegen Jeremy Czerner vom TC Konstanz durch, unterlag dann allerdings im Finale ebenfalls Phil Exner mit 2:6 1:6. Felix Messmer siegte im Spiel um Platz drei gegen Jeremy Czerner mit 6:0 und 6:1.
Bei den Juniorinnen U16 bekam es Franziska Putschbach im Halbfinale mit der Bezirksmeisterin der Aktiven, Tea Bogdanoska, vom TC Radolfzell zu tun. Nur knapp unterlag die Villingerin nach einem hochklassigen Spiel mit 5:7 3:6. Das Spiel um Platz drei dominierte die Villingerin dann gegen deren Vereinskollegin Katharina Walk vom TC Radolfzell mit 6:0 6:3.

Bildtext: Trainer Jürgen Müller (von links) bereitet sich mit dem Nachwuchs des TC Blau-Weiß Villingen, Franziska Putschbach, Felix Messmer und Patrick Putschbach auf die Baden-Württembergischen Meisterschaften vor.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.